fbpx

Datenschutz

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die gesetzlichen und behördlichen Datenschutzbestimmungen.

Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Verantwortlich
Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Praxis medart beauty & wellaging

Leopoldstraße 70
D-80802 München

Telefon Praxis München: +49 89 230 296 08
Telefon Praxis Starnberg: +49 8151 6520338

E-Mail: hello@medartbeauty.de

Internet:
medartbeauty.de
medartbeauty.de
medart-beauty.de
medartbeauty.de
kristallkortison.info
russianlips.info
medart-fettwegspritze.de
medart-kristallkortison.de
medart-mesotherapie.de
medart-prp.de
medart-russianlips.de
russianlips.org

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z. B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Datenschutzbeauftragter
timo.derichs@medartbeauty.de

Rechtsgrundlage der Verarbeitung
Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO dient unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. S. 1 lit. b DSGVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zu unseren Produkten oder Leistungen. Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung, durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. S. 1 lit. c DSGVO. In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen, Art. 6 Abs. S. 1 lit. d DSGVO. Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auch auf Art. 6 Abs. S. 1 lit. f DSGVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen.

Weitergabe von Daten
Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten an Dritte nur weiter, wenn:
 Sie Ihren nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
 die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
 für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
 dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

Betroffenenrechte
Sie haben das Recht:
 gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
 gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
 gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
 gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
 gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
 gemäß Art. 22 DSGVO nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt;
 gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit uns gegenüber zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
 gemäß Art. 77 DSGVO haben Sie unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder den Ort des Orts des mutmaßlichen Verstoßes wenden, wenn die betroffene Person der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die Datenschutzgrundverordnung der EU (DS-GVO) verstößt.

Die örtlich zuständige Aufsichtsbehörde:
Landesamt für Datenschutzaufsicht
Postfach 1349, 91504 Ansbach
Promenade 18, 91522 Ansbach
Tel.: 0981/ 180093-0
Fax: 0981/ 180093-800
E-Mail: poststelle@lda.bayern.de

Cookies
Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.
Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Server-Log-Dateien (Allgemeine Erhebung von Daten)
Bei jedem Aufruf dieser Internetseite werden durch ein automatisiertes System Daten und Informationen erfasst. Diese werden in den Logfiles des Servers für eine Dauer von 2 Wochen gespeichert. Folgende Daten können hierbei erhoben werden:
 Browsertyp und Browserversion
 Verwendetes Betriebssystem
 Internet-Service-Provider
 IP-Adresse
 Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
 Webseiten, von denen Ihr System auf unsere Internetseite gelangt
 Webseiten, die von Ihrem System über unsere Webseite aufgerufen werden
Die Verarbeitung der Daten dient zur Auslieferung der Inhalte unserer Internetseite, zur Gewährleistung der Funktionsfähigkeit unserer informationstechnischen Systeme und der Optimierung unserer Internetseite. Die Daten der Logfiles werden dabei stets getrennt von anderen personenbezogenen Daten der Nutzer gespeichert.
Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Externes Hosting
Diese Website wird extern gehostet. Die personenbezogenen Daten, die auf dieser Website erfasst werden, werden auf den Servern des Hosters / der Hoster gespeichert. Hierbei kann es sich v. a. um IP-Adressen, Kontaktanfragen, Meta- und Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Kontaktdaten, Namen, Websitezugriffe und sonstige Daten, die über eine Website generiert werden, handeln.
Das externe Hosting erfolgt zum Zwecke der Vertragserfüllung gegenüber unseren potenziellen und bestehenden Kunden (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.
Unser(e) Hoster wird bzw. werden Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen.
Wir setzen folgende(n) Hoster ein:
IONOS SE

Auftragsverarbeitung
Wir haben einen Vertrag über Auftragsverarbeitung (AVV) zur Nutzung des oben genannten Dienstes geschlossen. Hierbei handelt es sich um einen datenschutzrechtlich vorgeschriebenen Vertrag, der gewährleistet, dass dieser die personenbezogenen Daten unserer Websitebesucher nur nach unseren Weisungen und unter Einhaltung der DSGVO verarbeitet.

Links zu anderen Webseiten
Unsere Website/App kann von Zeit zu Zeit Links zu Websites Dritter oder zu anderen Websites von uns selbst enthalten. Wenn Sie einem Link zu einer dieser Websites folgen, weisen wir Sie darauf hin, dass diese Websites ihre eigenen Datenschutzrichtlinien haben und dass wir für diese Richtlinien keine Verantwortung oder Haftung übernehmen. Bitte überprüfen Sie diese Datenschutzrichtlinien, bevor Sie personenbezogenen Daten an diese Websites weitergeben.

Verweise auf Webseiten Dritter
Auf dieser Webseite werden Verweise auf Webseiten Dritter in Form sogenannter Links bzw. Verlinkungen angeboten. Links zu Webseiten dritter sind mit gekennzeichnet. Erst wenn Sie auf einen solchen Link klicken, werden Daten zum Linkziel übertragen. Dies ist technisch notwendig. Die übertragenen Daten sind insbesondere: Ihre IP-Adresse, der Zeitpunkt, zu dem Sie den Link angeklickt haben, die Seite auf der Sie den Link angeklickt haben, Angaben zu Ihrem Internet-Browser. Wenn Sie nicht möchten, dass diese Daten zum Linkziel übertragen werden, klicken Sie den Link nicht an.

Widerspruch gegen Werbe-E-Mails
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Wir behalten uns ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Anfrage per E-Mail, Telefon oder Telefax
Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Telefax kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Kontaktformulare
Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert und verarbeitet. Ihre Daten werden ausschließlich zweckgebunden zur Beantwortung und Bearbeitung Ihrer Frage genutzt. Die Datenverarbeitung erfolgt hier nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Sie können dem jederzeit widersprechen (Widerrufsrecht).

Cookie-Einwilligung mit DSGVO All in One
Unsere Website nutzt die Cookie-Consent-Technologie von DSGVO All in One, um Ihre Einwilligung zur Speicherung bestimmter Cookies in Ihrem Browser einzuholen und diese datenschutzkonform zu dokumentieren. Anbieter dieser Technologie ist Michael Leithold, Zangtalerstraße 79 – A-8570 Voitsberg (im Folgenden DSGVO All in One Pro).
Wenn Sie unsere Webseite betreten, wird ein DSGVO All in One Pro – Cookie in Ihrem Browser gespeichert, in dem die von Ihnen erteilten Einwilligungen oder der Widerruf dieser Einwilligungen gespeichert werden. Diese Daten werden nicht an den Anbieter von DSGVO All in One Pro weitergegeben. Die erfassten Daten werden gespeichert, bis Sie uns zur Löschung auffordern bzw. das DSGVO All in One Pro Cookie selbst löschen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Zwingende gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt. Details zur Datenverarbeitung von DSGVO All in One Pro finden Sie unter https://dsgvo-for-wp.com/

Der Einsatz der DSGVO All in One Pro-Technologie erfolgt, um die gesetzlich vorgeschriebenen Einwilligungen für den Einsatz von Cookies einzuholen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO.
Meta-Pixel (ehemals Facebook Pixel)
Diese Website nutzt zur Konversionsmessung der Besucheraktions-Pixel von Facebook/Meta. Anbieter dieses Dienstes ist die Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland. Die erfassten Daten werden nach Aussage von Facebook jedoch auch in die USA und in andere Drittländer übertragen.
So kann das Verhalten der Seitenbesucher nachverfolgt werden, nachdem diese durch Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf die Website des Anbieters weitergeleitet wurden. Dadurch können die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke ausgewertet werden und zukünftige Werbemaßnahmen optimiert werden.
Die erhobenen Daten sind für uns als Betreiber dieser Website anonym, wir können keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer ziehen. Die Daten werden aber von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Facebook die Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie (https://de-de.facebook.com/about/privacy/) verwenden kann. Dadurch kann Facebook das Schalten von Werbeanzeigen auf Seiten von Facebook sowie außerhalb von Facebook ermöglichen. Diese Verwendung der Daten kann von uns als Seitenbetreiber nicht beeinflusst werden.
Die Nutzung dieses Dienstes erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.
Soweit mit Hilfe des hier beschriebenen Tools personenbezogene Daten auf unserer Website erfasst und an Facebook weitergeleitet werden, sind wir und die Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland gemeinsam für diese Datenverarbeitung verantwortlich (Art. 26 DSGVO). Die gemeinsame Verantwortlichkeit beschränkt sich dabei ausschließlich auf die Erfassung der Daten und deren Weitergabe an Facebook. Die nach der Weiterleitung erfolgende Verarbeitung durch Facebook ist nicht Teil der gemeinsamen Verantwortung. Die uns gemeinsam obliegenden Verpflichtungen wurden in einer Vereinbarung über gemeinsame Verarbeitung festgehalten. Den Wortlaut der Vereinbarung finden Sie unter: https://www.facebook.com/legal/controller_addendum. Laut dieser Vereinbarung sind wir für die Erteilung der Datenschutzinformationen beim Einsatz des Facebook-Tools und für die datenschutzrechtlich sichere Implementierung des Tools auf unserer Website verantwortlich. Für die Datensicherheit der Facebook-Produkte ist Facebook verantwortlich. Betroffenenrechte (z. B. Auskunftsersuchen) hinsichtlich der bei Facebook verarbeiteten Daten können Sie direkt bei Facebook geltend machen. Wenn Sie die Betroffenenrechte bei uns geltend machen, sind wir verpflichtet, diese an Facebook weiterzuleiten.
Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details finden Sie hier: https://www.facebook.com/legal/EU_data_transfer_addendum und https://de-de.facebook.com/help/566994660333381.
In den Datenschutzhinweisen von Facebook finden Sie weitere Hinweise zum Schutz Ihrer Privatsphäre: https://de-de.facebook.com/about/privacy/.

Sie können außerdem die Remarketing-Funktion „Custom Audiences” im Bereich Einstellungen für Werbeanzeigen unter https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen deaktivieren. Dazu müssen Sie bei Facebook angemeldet sein.
Wenn Sie kein Facebook Konto besitzen, können Sie nutzungsbasierte Werbung von Facebook auf der Website der European Interactive Digital Advertising Alliance deaktivieren: http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/.
WordPress
Wir verwenden WordPress als Redaktionssystem für unsere Webseite. WordPress verwendet funktionale (notwendige) Cookies, um den Anmeldeprozess für Redakteure und Administratoren zu gewährleisten.
Insbesondere wird beim Versuch, sich an die Administrationsoberfläche von WordPress anzumelden, ein Cookie namens wordpress_test_cookie gesetzt. Dieses Cookie wird ausschließlich für die aktive Sitzung verwendet und wird gelöscht, sobald Sie den Browser schließen.
Das Cookie wird nicht zur Auswertung von Nutzern verwendet.

Google reCAPTCHA
Wir nutzen “Google reCAPTCHA” (im Folgenden “reCAPTCHA”) auf unseren Websites. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”). Mit reCAPTCHA soll überprüft werden, ob die Dateneingabe auf unseren Websites (z.B. in einem Kontaktformular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Websitebesuchers anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Websitebesucher die Website betritt. Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z.B. IP-Adresse, Verweildauer des Websitebesuchers auf der Website oder vom Nutzer getätigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet.
Die reCAPTCHA-Analysen laufen vollständig im Hintergrund. Websitebesucher werden nicht darauf hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse daran, seine Webangebote vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung und vor SPAM zu schützen. Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google entnehmen Sie folgenden Links: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ und https://www.google.com/recaptcha/intro/android.html.

Google Fonts
Diese Website verwendet zur Verbesserung der Nutzererfahrung Google Fonts, einen Dienst der Google LLC ("Google"). Google Fonts ermöglicht es uns, Schriftarten in einheitlicher Weise auf unserer Website einzubinden, um diese optisch ansprechender zu gestalten.
Beim Laden der Schriftarten stellt Ihr Browser eine Verbindung zu den Servern von Google her, wodurch Google die Information erhält, dass unsere Website von Ihrer IP-Adresse aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Informationen über Google Fonts und die Datenschutzrichtlinien von Google finden Sie unter: https://fonts.google.com/about und https://policies.google.com/privacy

Google Cloud CDN
Diese Website nutzt Google Cloud CDN, einen Dienst der Google LLC ("Google"), um die Ladezeiten der Website zu optimieren und die Bereitstellung von Inhalten zu verbessern. Google Cloud CDN speichert Kopien von Webinhalten auf Servern in verschiedenen Regionen, um die Auslieferung an die Nutzer zu beschleunigen.

Durch die Nutzung von Google Cloud CDN werden Daten wie IP-Adressen und Nutzungsdaten übertragen, um die Inhalte effizient zu verteilen. Die Nutzung von Google Cloud CDN erfolgt im Interesse einer verbesserten Performance und Verfügbarkeit unserer Website. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Informationen über Google Cloud CDN und die Datenschutzrichtlinien von Google finden Sie unter: https://cloud.google.com/cdn und https://policies.google.com/privacy

Google Analytics
Demografische Merkmale bei Google Analytics
Diese Website nutzt Google Cloud CDN, einen Dienst der Google LLC ("Google"), um die Ladezeiten der Website zu optimieren und die Bereitstellung von Inhalten zu verbessern. Google Cloud CDN speichert Kopien von Webinhalten auf Servern in verschiedenen Regionen, um die Auslieferung an die Nutzer zu beschleunigen.

Durch die Nutzung von Google Cloud CDN werden Daten wie IP-Adressen und Nutzungsdaten übertragen, um die Inhalte effizient zu verteilen. Die Nutzung von Google Cloud CDN erfolgt im Interesse einer verbesserten Performance und Verfügbarkeit unserer Website. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Informationen über Google Cloud CDN und die Datenschutzrichtlinien von Google finden Sie unter: https://cloud.google.com/cdn und https://policies.google.com/privacy- Browser Plugin

Verwendung der Videosprechstunde von arzt-direkt
Zweck der Datenverarbeitung:
In meiner Praxis biete ich Videosprechstunden an, um Ihnen eine bequeme und effiziente Möglichkeit zur medizinischen Beratung und Behandlung zu ermöglichen. Während der Videosprechstunde können personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt werden, um Ihre Gesundheitsversorgung zu gewährleisten.

Art der Datenverarbeitung:
Während der Videosprechstunde können verschiedene personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, darunter Name, Geburtsdatum, Adresse, Krankengeschichte, Symptome, medizinische Befunde, sowie gegebenenfalls sensible Gesundheitsdaten wie Diagnosen und Behandlungsverläufe. Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der medizinischen Beratung und Behandlung verwendet.

Datensicherheit und -schutz:
Ich setze technische und organisatorische Maßnahmen ein, um Ihre Daten vor unbefugtem Zugriff, Verlust, Missbrauch oder Manipulation zu schützen. Dazu gehören verschlüsselte Übertragungen, sichere Serverinfrastrukturen und regelmäßige Datenschutzüberprüfungen.

Datenweitergabe und -speicherung:
Ihre Daten werden grundsätzlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben oder erfolgt aufgrund Ihrer ausdrücklichen Zustimmung. Die Speicherung Ihrer Daten erfolgt gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen und wird nach Ablauf dieser Fristen sicher gelöscht.

Zustimmung und Widerruf:
Die Nutzung der Videosprechstunde setzt Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung voraus. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Bitte beachten Sie jedoch, dass ein Widerruf die Nutzung der Videosprechstunde beeinträchtigen oder unmöglich machen kann.

TikTok
Soweit die uns von Ihnen über TikTok übermittelten Daten ausschließlich von TikTok verarbeitet werden, ist neben uns auch TikTok Technology Limited, 10 Earlsfort Terrace, Dublin, D02 T380, Irland („TikTok Irland“), TikTok Information Technologies UK Limited WeWork, 125 Kingsway, London, WC2B 6NH („TikTok UK“ Verantwortlicher für die Datenverarbeitung im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).
Wenn wir gemeinsam mit TikTok Daten verarbeiten, sind wir zusammen mit TikTok gemeinsamer Verantwortlicher im Sinne des Art. 26 DSGVO. Mit TikTok ist diesbezüglich ein Joint-Control-Vertrag gemäß Art. 26 Abs. 2 DSGVO abgeschlossen, der die Details zur gemeinsamen Verantwortlichkeit regelt und den Sie hier finden (vgl. Jurisdiction Specific Terms, vom 2 September 2022, https://ads.tiktok.com/i18n/official/policy/jurisdiction-specific-terms, Part B 1, Ziffer 3 und 4).
Den Datenschutzbeauftragten von TikTok können Sie über das von TikTok bereitgestellte Online-Kontaktformular unter:
https://www.tiktok.com/legal/report/DPO kontaktieren.
Jede betroffene Person kann sich jederzeit bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.


Datenverarbeitung TikTok Insights
(1) Wir nutzen die Analysefunktionen von TikTok Insights, welches auf dem Profil von visitBerlin läuft. TikTok Insights ist ein Produkt von TikTok Wir verwenden TikTok Insights, welches uns eine aggegrierte Analyse des Besucherverhaltens auf unserem Profil erlaubt. Beispielsweise können Likes, oder das Teilen von Videos, das Alter und das Geschlecht der Besucher erfasst werden. Diese Analyse über TikTok Insights wird von uns dazu genutzt, unser Profil, unsere Reichweite und Zielgruppenreichweite nach Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO zu verbessern. Diese Zwecke stellen auch unser berechtigtes Interesse dar.
(2) TikTok verwendet zusätzlich sog. Cookies und andere Trackingtechnologien, die beim Besuch unseres Profils auch dann auf Ihrem Endgerät abgelegt werden, wenn Sie über kein eigenes TikTok-Profil verfügen oder in dieses nicht während Ihres Besuchs unserer Profilseite eingeloggt sind. Alternativ können Informationen wie Pixel ausgelesen werden für Trackingzwecke, die Sie als Nutzer wiedererkennen, ihr Nutzerverhalten erfassen und auswerten. Diese Techniken erlauben es TikTok, Nutzerprofile anhand Ihrer Präferenzen und Interessen zu erstellen und Ihnen darauf abgestimmte Werbung (innerhalb und außerhalb von TikTok) anzuzeigen. Cookies befinden sich so lange auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen.

Einsatz von TikTok Ads
(1) Wir nutzen das Angebot TikTok Ads, um mit Hilfe von Werbeanzeigen auf unsere Angebote aufmerksam zu machen. Beim Besuch unseres Tiktok Profils werden über Tracking Cookies, oder mit ähnlichen Techniken Informationen über ihre Interaktion erfasst und ausgewertet. Dadurch können Nutzer von Tiktok entsprechende Werbeanzeigen eingeblendet werden. Die Einstellungen über die Anzeige personalisierter Werbung können Sie in den Tiktok Einstellungen der App aktivieren und deaktivieren.
(2) Die Werbemittel werden durch TikTok über sog. „Ad Server“ ausgeliefert. Dazu nutzen wir und andere Webseiten sog. Ad Server-Cookies, durch die bestimmte Parameter zur Erfolgsmessung, wie Einblendung der Anzeigen oder Klicks durch die Nutzer, gemessen werden können. Über die auf unserer Website gespeicherten TikTok Ads-Cookies können wir Informationen über den Erfolg unserer Werbekampagnen erhalten. Wir können Sie über diese Cookies nicht persönlich identifizieren. Zu diesem Cookie werden in der Regel als Analyse-Werte die Unique Cookie-ID, Anzahl Ad Impressions pro Platzierung (Frequency), letzte Impression (relevant für Post-View-Conversions) sowie Opt-out-Informationen (Markierung, dass ein Nutzer nicht mehr angesprochen werden möchte) gespeichert.
(3) Die von TikTok gesetzten Cookies ermöglichen es TikTok, Ihren Internetbrowser, bzw. ihr Gerät wiederzuerkennen. Sofern ein Nutzer bestimmte Seiten eines Ads-Kunden besucht und das auf seinem Computer gespeicherte Cookie noch nicht abgelaufen ist, können TikTok und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jedem Ads-Kunden wird ein anderes Cookie zugeordnet, sodass die Cookies nicht über die Webseiten von anderen Ads-Kunden nachverfolgt werden können. Durch die Einbindung von TikTok Ads erhält TikTok die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Profils aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei TikTok registriert sind, kann Tiktok den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei TikTok registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.
(4) Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von TikTok auf. Wir selbst erheben in den genannten Werbemaßnahmen nicht eigenständig personenbezogenen Daten, sondern stellen allein für TikTok die Möglichkeit zur Erhebung der Daten bereit. Wir erhalten von TikTok lediglich statistische Auswertungen zur Verfügung gestellt, die Auskunft erteilen zur Erfolgsmessung der Kampagne liefern. Weitergehende Daten aus dem Einsatz der Werbemittel erhalten wir nicht, insbesondere können wir die Nutzer nicht anhand dieser Informationen identifizieren.
(5) Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Wir möchten mit unseren Werbeanzeigen auf unser Angebot aufmerksam machen, und unsere Werbekampagnen besser planen, durchführen und optimieren. Diese Zwecke stellen gleichzeitig unser berechtigtes Interesse dar.

TikTok Pixel
(1) Wir nutzen TikTok Ads mit der zusätzlichen Anwendung „TikTok Pixel“. TikTok-Pixel ist ein Code, der auf unserem Profil installiert ist, und dann Ereignisse von Website-Besucher*innen an uns weiterleitet. Mit TikTok Pixel können wir den Erfolg unserer Werbekampagnen prüfen. Wenn die Anzeige geladen wird, können wir mit einem technischen Verfahren feststellen, wie ein Nutzer nach dem Klick auf die Werbeanzeige interagiert und ob eine unserer Leistungen tatsächlich in Anspruch genommen wird. Dadurch erhalten wir in statistischer Form Informationen über Gesamtzahl der Aufrufe unserer Anzeigen, welche Anzeigen besonders beliebt sind und welche Ereignisse ausgelöst wurden. (Bspw. ob dieser Nutzer anschließend unsere Webseite besucht hat, und etwas bestellt hat.)
(2) Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Wir möchten mit unseren Werbeanzeigen auf unser Angebot aufmerksam machen, und unsere Werbekampagnen besser planen, durchführen und optimieren. Diese Zwecke stellen gleichzeitig unser berechtigtes Interesse dar.

Datenverarbeitung von TikTok
(1) Bitte beachten Sie, dass TikTok die oben genannten Datenverarbeitungen auch für eigene Zwecke nutzt. Für diese Datenverarbeitungen bleibt TikTok alleiniger Verantwortlicher. Wir haben keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung von TikTok, und können daher nur auf die Datenschutzerklärung / Cookierichtlinie von TikTok verweisen. Insbesondere können wir nicht den genauen Umfang und die Zwecke der Datenverarbeitungen von TikTok absehen, schauen Sie dazu bitte in die Datenschutzerklärung / Cookierichtlinie von TikTok.

(2) Tracking Techniken von TikTok
Tiktok verwendet Cookies, Pixel, und lokale Speicherungen, um Informationen auf ihrem Rechner abzulegen, mit denen ihre Interaktionen mit der Seite erfasst und ausgewertet, und Sie später wiedererkannt werden können. Diese Informationen nutzt TikTok für Analyse- und Werbezwecke.
(3) Datenschutzerklärung von TikTok für alle Webseiten, Anwendungen, Software und Diensten: https://www.tiktok.com/legal/page/eea/privacy-policy/de-DE
(4) Cookierichtlinie für TikTok Webseiten: https://www.tiktok.com/legal/tiktok-website-cookies-policy?lang=en
(5) Cookierichtlinie für die TikTok Plattform: https://www.tiktok.com/legal/page/global/cookie-policy/de-DE
(6) Informationen zu den vorhandenen Personalisierungs- und Datenschutzeinstellmöglichkeiten finden Sie hier (mit weiteren Verweisen):
https://support.tiktok.com/de/account-and-privacy/account-privacy-settings
(7) Weiterhin haben Sie die Möglichkeit, über das TikTok-Datenschutzformular oder die Archivanforderungen Informationen anzufordern:
https://www.tiktok.com/legal/report/privacy?lang=de
(8) Ändern deiner Einstellungen für Personalisierte Werbung | TikTok Hilfe-Center: https://support.tiktok.com/de/account-and-privacy/personalized-ads-and-data


SSL-Verschlüsselung
Diese Website nutzt die SSL-Verschlüsselung (Secure Socket Layer) für die Übertragung von Daten Ihres Browsers zu unserem Server und zu Servern, die Dateien bereitstellen, welche wir auf unserer Webseite einbinden.
Mit SSL werden Daten verschlüsselt übertragen. Die Daten sind nicht veränderbar und der Absender kann identifiziert werden.
Sie erkennen das Vorhandensein der SSL-Verschlüsselung anhand des vorangestellten Textes "https" vor der Adresse der Webseite, die sie im Browser aufrufen.

Sicherheitshinweis
Wir sichern unsere Webseite und sonstige IT-Systeme durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, unberechtigten Zugriff, unberechtigte Veränderung oder unberechtigte Verbreitung Ihrer Daten ab. Ein vollständiger Schutz gegen alle Gefahren ist praktisch trotz aller Sorgfalt jedoch nicht in jedem Fall möglich. Weil bei der Kommunikation per E-Mail die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden kann, empfehlen wir zur Übermittlung von vertraulichen Informationen den Postweg.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung
Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern, wenn sich die Rechtslage oder dieses Online-Angebot oder die Art der Datenerfassung ändert. Dies gilt jedoch nur bezüglich Erklärungen zur Datenverarbeitung. Sofern eine Einwilligung des Nutzers notwendig ist oder Bestandteile der Datenschutzerklärung eine Regelung des Vertragsverhältnisses mit Nutzern enthalten, erfolgt die Änderung der Datenschutzerklärung nur nach Zustimmung des Nutzers.
Medart Beauty
Leopoldstr. 70
80802 München
Maximilianstr. 17
82319 Starnberg
Praxiszeiten & 
telefonische Erreichbarkeit:

Montag - Freitag:
10:00 - 13:30 Uhr 
14:30 - 18:00 Uhr
envelopephonemap-markerclock